Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start:tr6:elektrik

Elektrik

Lucas…

Damit ist das Hauptproblem eigentlich schon genannt.. Wer kommt sonst auf die Idee, den kompletten Strom durch´s Amaturenbrett/Zündschloss zu jagen…Und um keine neuen Kabelbäume bauen zu müssen, nachdem Lenkradschlösser in manchen Ländern Pflicht wurden (bei Tr2/3/4/5 sitzt das Zündschloss in der Mittelkonsole), wurde einfach ne Verlängerung mit 6,3mm Kabelschuh dazwischen gebastelt…

Die Ersatzsicherungen, die der Vorbesitzer im Handschuhfach liegen hatte, sagen alles:

Nach dem dritten Kabelbrand in der alten Elektrik hatte ich die Nase voll und hab mich endlich an eine ordentliche Verkabelung mit Hilfe der „IFM-Box“ gemacht
https://www.ifm.com/products/de/ds/CR0421.htm, https://www.ifm.com/de/de/product/EC0401 und https://www.ifm.com/de/de/product/EC0457

Das ganze passt hervorragend links über die Pedalbox:

6 Relais und 10 Sicherungshalter….damit kann man arbeiten…

Für Licht hab ich ein normales Lastrelais für an/aus und ein weitere zum Umschalten zwischen fern und Abblendlicht ein Umschaltrelais von Conrad genommen…
Weitere Relais:
ECU, Lambdacontroller etc.
Benzinpumpe
Lüfter
Zündspule

Das dicke, rote Kabel geht direkt an die Lichtmaschine → Volle Spannung an den Scheinwerfern

Fertig sieht´s dann so aus: Kein Kabel mehr durch den Motorraum, alles abgesichert etc.

start/tr6/elektrik.txt · Zuletzt geändert: 10:49 06 /08/2018 von peter